Dietz Ligero Test

Der Dietz Ligero Test.

Der  Dietz Ligero erhält von den Kunden bei Amazon sehr viele positive Rezensionen.

Der Dietz Ligero Test soll zeigen, ob diese gerechtfertigt sind oder nicht.

Welche Größe hätten sie denn gerne?

Der Ligero kann in verschiedenen Größen geordert werden.

Zur Auswahl stehen ein 52cm und ein 56cm Modell. Damit ist die Sitzhöhe gemeint und die Auswahl mag wohl überlegt werden.

Wie sich im Dietz Ligero Test zeigt, sind beide Modelle, bis auf den Höhenunterschied, ident. Für Personen mit Hüftproblemen ist auf alle Fälle die höhere Variante zu empfehlen. Bei der 52cm Version kann es durch die niedrige Sitzhöhe doch schmerzhaft werden.

Ein idealer Begleiter für Vielsitzer.

Wer sich gerne auf seinem Rollator hinsetzen möchte, bekommt beim Ligero eine Menge Platz geboten.

Mit einer Sitzfläche von 45cm Breite und 31cm Tiefe findet jeder seine Platz auf dem Ligero. Abgerundet wird der Komfort durch den gepolsterten Rückenbügel, welcher im Lieferumfang enthalten ist.

Mit einer Belastbarkeit von 120 kg findet sich der Ligero im Mittelfeld wieder.

Für Einkäufer nicht sehr zu empfehlen.

Personen, welche ihren Rollator gerne zum Einkaufen benutzen, werden mit dem Ligero nicht sehr glücklich werden.

Wie sich im Dietz Ligero Test zeigte, ist der Einkaufskorb viel zu flach. Flaschen lassen sich überhaupt nur liegend transportieren und nehmen dadurch schon den Großteil des Korbes ein.

Und leider deckt der Sitz den gesamten Einkaufskorb ab. Somit kann man sich beim Sitzen leider nichts aus dem Korb holen.

Beim Falten ist der Ligero ein ganz Alter.

Natürlich lässt sich der Ligero auch zusammen falten.

Leider ist der Rollator ein Querfalter und kein Längsfalter. Das ist aber bei diesem Preis auch keine Überraschung. Der große Nachteil von Querfaltern gegenüber Längsfaltern ist die fehlende Stabilität. Auch der Ligero macht im Dietz Ligero Test keine Ausnahme und wirkt zusammen gefaltet nicht sehr stabil. Und wer seinen Rollator öfters mit dem Auto transportiert, wird den gewonnen Platz, welcher Längsfalter bieten, sehr zu schätzen wissen.

Viel Rollator für wenig Geld.

Der Ligero kommt mit umfangreichem Zubehör daher.

Neben dem Rollator erhält man noch einen Transportkorb, einen gepolsterten Rückenbügel, dem großzügigem Sitz und einem Stockhalter.

Soviel Zubehör ist bei anderen Herstellern nicht üblich und verdient ein großes Lob.

Fazit:

Der Rollator hat sich im Dietz Ligero Test gut geschlagen.

Für den kleinen Preis bekommt man sehr viel Zubehör mit dem Rollator geliefert.

Der Sitz ist der Stolz des Ligero. In Kombination mit dem Rückenbügel ist dieser wirklich sehr bequem.

Das Falten des Rollators geht eigentlich problemlos, obwohl wir von Kunden hörten, welche hier ihre Schwierigkeiten damit haben.

Der Rahmen macht einen stabilen Eindruck. Ich würde aber von einer zu starken Dauerbelastung abraten. Wer mehr als 100 Kilo wiegt, sollte sich vielleicht den Russka Vital ansehen.

 

 

Dietz Ligero

Dietz Ligero
7.5

Handhabung

8/10

    Sicherheit

    8/10

      Verarbeitung

      7/10

        Schadstoffe

        7/10

          Pro

          • - Sehr günstig
          • - Viele Extras mitgeliefert
          • - Sehr bequemer Sitz

          Contra

          • - Querfalter
          • - Zu flacher Korb
          • - Mangelhafte Verarbeitung