Russka Vital Test

RUSSKA VITAL TEST

Heute schreibe ich den Russka Vital Test, den Testsieger von Stiftung Warentest Ausgabe 2/14.

Stimmt das Preis / Leistung – Verhältnis und ist der Russka Vital sein Geld wert?

Die neue Generation.

Russka Vital Test 1

Russka Vital zusammen geklappt

Der Russka Vital gehört zu der neuen Generation.

Diese Rollatoren sind sogenannte Längsfalter. Im Gegensatz zu den Querfaltern, werden diese Rollatoren in der Längsachse zusammen gefaltet. Das bietet einen sehr gr0ßen Vorteil: Der Rollator hat mehr Standfestigkeit und fällt nicht mehr um.

Im Russka Vital Test zeigt sich eine Besonderheit bei diesem Rollator. Einfach an der Schlaufe von dem flexiblen Sitz ziehen und schon ist der Russka Vital zusammen geklappt und bereit zum Verstauen.

Der Unterschied zu herkömmlichen Querfaltern ist enorm und bietet neben erhöhter Standfestigkeit auch einen nicht zu unterschätzenden Platzgewinn. Wer öfters mit dem Auto unterwegs ist, wird das sehr zu schätzen wissen.

 Einfacher Zusammenbau des Russka Vital

Im Russka Vital Test zeigt sich der Zusammenbau des Rollators als sehr einfach. Einfach auspacken und die richtige Höhe einstellen. Fertig.

Die richtige Höheneinstellung ist das Um und Auf bei einem Rollator. Der Russka Vital bietet hier eine sehr praktische Hilfe an. Die Griffhöhe lässt sich an Hand von Zahlen einstellen. Diese sind an den Griffstangen gut sichtbar angebracht. Einmal die richtige Höhe eingestellt und man merkt sich einfach die Zahlen oder notiert sie. So kann man jederzeit blitzschnell die richtige Griffhöhe beim Russka Vital einstellen.

Wie die optimale Haltung Mensch-Rollator eingestellt wird, erkläre ich hier ausführlich.

Wer richtig bremst, stürzt weniger.

Eine starke und gut zu erreichende Bremse ist ein wichtiger Faktor für einen Rollator.

Im Russka Vital Test wurde natürlich auch die Bremse ausgiebig getestet.

Die Bremse sitzt leicht zu erreichen direkt unter dem Handgriff. Der Abstand ist nicht zu groß und so kann rasch und einfach gebremst werden.

Die Bremsleitung des Russka Vital ist für einen Rollator sehr gut. Natürlich sollte man damit kein Rennen veranstalten, aber dafür werden Rollatoren gottseidank selten benutzt. Für eine sichere Einbremsung ist auf alle Fälle gesorgt.

Der Russka Vital bietet eine komfortable Sitzfläche für eine Pause zwischendurch. Als Sitzgelegenheit in einem Bus sollte er aber nicht verwendet werden. Trotz ordentlicher Bremsleistung kann es hier zu Unfällen kommen.

Ein Leichtgewicht unter den Rollatoren.

Der Russka Vital bringt mit Korb nur 7 Kilo auf die Waage, was in zu einem der leichtesten Rollatoren überhaupt macht.

Mit einem maximalen Benutzergewicht von 150 Kilo liegt der Russka Vital im Durchschnitt.

Fazit:

Im Russka Vital Test ließ der Rollator seine Muskeln spielen.

Nicht umsonst wurde er bei Stiftung Warentest Testsieger.

Die Verarbeitung und die Sicherheit sind wirklich 1A. Hier gibt es nicht auszusetzen.

Die Grffhöhenmarkierung ist einzigartig sehr praktisch.

Der Transportkorb ist leider sehr klein ausgefallen, für Kleinigkeiten reicht es aber allemal aus.

Zudem gibt es zahlreiches Zubehör für den Russka Vital wie z.B. ein Tablett oder einen Regenschirm.

Das Preisleitungsverhältnis ist sehr gut und deswegen eine klare Kaufempfehlung.

 

Russka Vital

Russka Vital
8.875

Handhabung

9/10

    Sicherheit

    9/10

      Verarbeitung

      10/10

        Schadstoffe

        8/10

          Pro

          • - Preis/Leistung
          • - Längsfalter
          • - sehr gute Verarbeitung
          • - Einfacher Zusammenbau

          Contra

          • - Transportkorb etwas klein